Fahrkartentexte der Kinderfahrkarten 2002

Zurück

   
Text 01 Wann wurde der Palmengarten gegründet?
Der Gründungstag des Palmengartens ist der 6. Mai 1868.
 
Text 02

Wer war Initiator und Gründer des Palmengartens?
Das war Heinrich Siesmayer (1817 – 1900).
 

Text 03

Wie viele Baumgattungen, -arten und -sorten befinden sich im Palmengarten?
Im Palmengarten gibt es auf einer Fläche von 20 ha etwa 120 verschiedene Gattungen mit rund 2000 Arten und Sorten von Bäumen.
 

Text 04 Wann wurde der Palmen-Express in Betrieb genommen?
Der Palmen-Express wurde im Juli 1972 in Betrieb genommen.
 
Text 05

Wann wurde das Palmenhaus erbaut?
Das Palmenhaus wurde in den Jahren 1869 bis 1871 erbaut.
 

Text 06

Welche Klima- und Vegetationszonen gibt es im Tropicarium?
Im Tropicarium gibt es Halbwüste, Nebelwüste, Dornwald, Savanne, Monsun/Passat, Tiefland- und Bergregenwald sowie die Mangrove.
 

Text 07

Wo wurde der Palmen-Express gebaut?
Der Palmen-Express wurde von der Firma Schwingel in Leverkusen gebaut.
 

Text 08

Wann übernahm die Stadt Frankfurt den Palmengarten?
Das war im Jahr 1931.
 

Text 09

Wie groß ist die flächenmäßige Ausdehnung des Palmengartens?
Die Grundfläche des Palmengartens beträgt 20 Hektar.
 

Text 10

Welche Länge hat das Gleis für den Palmen-Express?
Die Gleislänge, einschließlich der Wendekreise und der Garagenzufahrt, beträgt 1.052 Meter
 

Text 11

Wie viel Besucher hat der Palmengarten jedes Jahr?
Den Palmengarten besuchen jährlich ca. 800.000 Menschen.
 

Text 12

Wann wurde der Palmengarten eröffnet?
Die Eröffnung des Palmengartens fand am 16. März 1871 statt.
 

Text 13

Woher bekommt der Palmengarten das für die Pflanzen lebensnotwendige Wasser?
Der Wasserbedarf wird aus 2 Tiefbrunnen, vermischt mit Regenwasser, gedeckt.
 

Text 14

Welche verschiedenen Themengärten wurden im Freiland des Palmengartens angelegt?
Das sind u. a. der Alpen-, Stein-, Stauden-, Rosen-, Heide-, Rhododendron-, Schatten-, Sukkulenten- und Fuchsiengarten, die Steppenwiese sowie die Schmuckbeete.
 

Text 15

Welche Spurweite hat das Gleis des Palmen-Express?
Das Gleis hat die Feldbahn-Spurweite von 600 Millimetern.
 

Text 16

Was steht auf einem Pflanzenschild?
Auf dem Pflanzenschild sind der deutsche und der botanische Name, zudem die Pflanzenfamilie und die Heimat aufgeführt.

 

Text 17

Wann wurde der Goethe-Garten eingerichtet?
Das war im Jahr 1999, zum 250. Geburtstag von Johann Wolfgang von Goethe.
 

Text 18

Was beherbergt die Villa Leonhardsbrunn?
Die Berufsschule für Gärtner und Floristen, und in den gläsernen seitlichen Gewächshäusern befinden sich alpine und tasmanische Pflanzen sowie Zitrusgewächse.

 

Text 19

Wie viel Kilometer fährt der Palmen-Express im Jahr/in der Saison?
Der Palmen-Express fährt im Jahr ca. 4.500 Kilometer.
 

Text 20

Wie viel Palmenarten gibt es?
Bekannt sind etwa 2.800 Palmenarten.
 

Text 21

Nenne fünf Orchideenarten!
Das sind z.B. Venusschuh, Phalaenopsis, Vanille, Cattleya und Onsidium.
 

Text 22

Wie viele Rosenarten gibt es?
Es gibt etwa 5.000 Rosenarten.
 

Text 23

Woher stammen die ersten Pflanzen im Palmengarten?
Sie wurden von Herzog Adolph von Nassau aus dessen Wintergärten in Biebrich erworben.
 

Text 24

Wie groß ist das Gesamtgewicht von Lok und Wagen des Palmen-Express?
Das Gesamtgewicht des ganzen Zuges beträgt 5.850 kg.
 

Text 25

Wann erhielten das Gesellschaftshaus und das Palmenhaus eine elektrische Beleuchtung?
Das war im Jahr 1882 (Gesellschaftshaus) und 1885 (Palmenhaus).
 

Text 26

Wann wurde der Eingang „Siesmayerstrasse“ eröffnet?
Das war im Jahr 1957.
 

Text 27

Wann wurde das Betriebs- und Sozialgebäude an der Miquelallee gebaut?
Das war in den Jahren 1979 bis 1981.
 

Text 28

Wie groß ist die Leistung der Lok vom Palmen-Express?
Die Leistung der Lok beträgt 7,5 kW oder 10,2 PS.
 

Text 29

Wann wurde das Subantarktishaus erbaut?
Das Subantarktishaus wurde in den Jahren 1991/92 erbaut.
 

Text 30

Welche Höhe kann ein Mammutbaum erreichen?
Ein Mammutbaum kann bis zu 120 Meter hoch werden.
 

Text 31

Wann wurde das Tropicarium erbaut?
Das Tropicarium wurde in den Jahren 1982 – 1987 erbaut.
 

Text 32

Was bietet die „Grüne Schule Palmengarten“?
Führungen zu gartenbezogenen Themen, Unterrichtseinheiten zu faszinierenden Pflanzengruppen, Lebensräumen und ihrer Bedrohung sowie Kindergeburtstage.

 

Text 33

Kennst Du das Haus Rosenbrunn?
Es befindet sich inmitten des Rosengartens und ist eine Rekonstruktion des früheren Betriebsgebäudes. Hier kann man standesamtlich heiraten.
 

Text 34

Welche Pflanzengruppen befinden sich im 1. Stock des historischen Schauhauses?
Bromelien und fleischfressende Pflanzen.
 

Text 35

Welche großen Blumenausstellungen zeigt der Palmengarten in jedem Jahr?
Kamelienschau, Frühlings-, Oster-, Azaleen-, Orchideen-, Rosen-, Erntedank- und Weihnachtsausstellung sowie Blumen des Herbstes.

 

Text 36

Wie heißen die Haltestellen für den Palmen-Express?
Die Haltestellen heißen „Spielplatz“ und „Spielwiese“.

 

Text 37

Wie heißen die Eingänge des Palmengartens?
Siesmayerstraße, Palmengartenstraße und Villa Leonhardi.
 

Text 38

Wie viel wiegt die Lok des Palmen-Express?
Die Lok des Palmen-Express wiegt 2.850 kg.
 

Text 39

Wie viele Informationsausstellungen zu verschiedenen gärtnerisch-botanischen Themen zeigt der Palmengarten pro Jahr?
Zwei

 

Text 40

Welche Palmen stehen ausgepflanzt vor dem Eingang Siesmayerstr?
Chinesische Hanfpalme (Trachycarpus fortunei)
 

Text 41

Was ist der Unterschied zwischen Azaleen und Rhododendron?
Beide gehören der Gattung Rhododendron an, aber nach gärtnerischer Einteilung verliert eine Azalee das Laub im Winter, während Rhododendron immergrün ist.

 

Text 42

Wie heißt die Pflanze mit dem größten, unverzweigten Blütenstand, die fast jedes Jahr im Tropicarium blüht und fürchterlich nach Aas stinkt?
Titanenwurz (Amorphophallus titanum)

 

Text 43

Wie lang ist der Palmen-Express?
Die Gesamtlänge des Palmen-Express beträgt ca. 21 Meter

 

Text 44

Auf den Blättern welcher Seerose kann ein Kind sitzen?
Auf der Victoria amazonica. Die Blätter erreichen Durchmesser von über einem Meter.

 

Text 45

Wem schrieb Goethe das Gedicht über den Ginkgo?
An Marianne von Willemer.

 

Text 46

Wie alt sind die größten Schwiegermuttersitzkakteen im Halbwüstenhaus des Tropicariums?
Etwa 250 Jahre

 

Text 47

Wo steht ein Pflanze, die Goethe zu Ehren benannt wurde?
Es ist die Goethea cauliflora, sie wächst im Niederungsregenwald im Tropicarium.

 

Text 48

Wo befindet sich die Garage des Palmen-Express?
Die Garage des Palmen-Express befindet sich in der Nähe des Blütenhauses.

 

Text 49

Wie heißt das Musiktheater im Palmengarten?
Der Name des Theaters ist „Papageno-Musiktheater“.

 

Text 50

Wie wird der Palmen-Express angetrieben?
Der Palmen-Express wird elektrisch angetrieben. Die elektrische Energie wird zwei großen aufladbaren Batterien entnommen.
 

Zurück

© Palmen-Express · Hendrik Schweiger · Wiesbaden · Kontakt: per Mail oder Feedbackformular