Fahrkartentexte der Erwachsenen-Fahrkarten 2000

Text 01 Ein leeres Fass dröhnt lauter als ein gefülltes.
Aus Russland
 
Text 02 Der Haferbrei prahlte, er wäre vom selben Stand wie die Butter.
Alt-Russische Weisheit
 
Text 03

Du hast das nicht, was andere haben, und andern mangeln deine Gaben; Aus dieser Unvollkommenheit entspringt die Geselligkeit.
Ch. F. Gellert
 

Text 04

Die Geduld nicht verlieren, auch wenn es unmöglich scheint, das ist Geduld.
Spanisches Sprichwort
 

Text 05 Mit Geduld bekommst du von den unreifen Trauben Sirup.
Aus Arabien
 
Text 06 Durch Geduld wird ein Kieselstein zum Rubin.
Persische Weisheit
 
Text 07 Geiz ist eine Leidenschaft, die nie altert.
Spanisches Sprichwort
 
Text 08 Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.
Friedrich Schleiermacher
 
Text 09 Beginne nicht mit einem großen Vorsatz, sondern mit einer kleinen Tat.
Sprichwort
 
Text 10 Enthaltsamkeit ist das Vergnügen an Sachen, welche wir nicht kriegen.
Wilhelm Busch
 
Text 11 Fremde Erfahrungen ritzen die Haut, eigene Erfahrungen schneiden ins Fleisch.
Kroatisches Sprichwort
 
Text 12 Ein lustig´ Herz läuft immerzu, ein schweres bleibt bald stecken.
William Shakespeare
 
Text 13 Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte.
Verfasser unbekannt
 
Text 14 Von der Gewalt,
die alle Wesen bindet,
befreit der Mensch sich,
der sich überwindet.

J. W. v. Goethe
 
Text 15 Charme ist ein Mittel, ein Ja zu erhalten, ohne eine präzise Frage gestellt zu haben.
Albert Camus
 
Text 16 Gut macht Mut,
Mut macht Hochmut,
Hochmut macht Neid,
Neid macht Streit,
Streit macht Armut,
Armut macht Demut.

Sprichwort
 
Text 17 Das Gute, das steht fest – ist stets das Böse, das man lässt.
Wilhelm Busch
 
Text 18 Alles in der Welt ist Torheit, nur nicht die Heiterkeit.
Friedrich der Große
 
Text 19 Höflichkeit ist wie ein Luftkissen:
Es mag wohl nichts drin sein,
aber sie mildert die Stöße des Lebens.

Arthur Schopenhauer
 
Text 20 Leidenschaft ist schlimmer als Knechtschaft.
Alt-Russische Weisheit
 
Text 21
Misstrauen ist die Mutter der Sicherheit.
Sprichwort
 
Text 22 Politik ohne Grundsatz
Wohlstand ohne Arbeit
Vergnügen ohne Gewissen
Wissen ohne Charakter
Handel ohne Moral
Wissenschaft ohne Menschlichkeit
Gebet ohne Opfer
Mahatma Gandhi
 
Text 23 Der Furchtsame erschrickt vor der Gefahr, der Feige in ihr, der Mutige nach ihr.
Sprichwort
 
Text 24 Um durch die Welt zu kommen, ist es zweckmäßig, einen großen Vorrat an Vorsicht und Nachsicht mitzunehmen.
Arthur Schopenhauer
 
Text 25 Glück, das ist in beiden Händen Blumen halten.
Japanisches Sprichwort
 
Text 26 Wer immer recht hat, wird einsam.
Verfasser unbekannt
 
Text 27 Besser schweigen als Unsinn reden.
Menandros
 
Text 28 Die Erkenntnis der eigenen Unwissenheit ist der erste Schritt
zum Wissen.
Englisches Sprichwort
 
Text 29 Mancher, der reinen Tisch macht, beschmutzt nur den Fußboden.
Sagen die Griechen
 
Text 30 Wer eine unglückliche Liebe in Alkohol ertränken möchte, handelt töricht, denn Alkohol konserviert.
Max Dauthendey
 
Text 31 Jedermann vertrauen ist Torheit, Niemanden vertrauen ist Narrheit.
Sprichwort
 
Text 32 Ungeduld ist ein Hemd aus Brennnesseln.
Polnisches Sprichwort
 
Text 33 Freiheit bedeutet Verantwortung. Darum fürchten sie die meisten Menschen.
G. B. Shaw
 
Text 34 Liebe ist das einzige, was nicht weniger wird, wenn wir es verschwenden.
Ricarda Huch
 
Text 35 Wahre Worte sind nicht schön. Schöne Worte sind nicht wahr.
Lao Tse
 
Text 36 Der Zorn gehört wohl zu den größten Sünden;
doch ist kein Mensch, der nie gezürnt, zu finden.

William Shakespeare
 
Text 37 Zufriedenheit ist der größte Reichtum.
Sprichwort
 
Text 38 Zufrieden sein ist große Kunst,
Zufrieden scheinen bloßer Dunst,
Zufrieden werden großes Glück,
Zufrieden bleiben Meisterstück.

Spruchweisheit
 
Text 39 Jeder Superlativ reizt zum Widerspruch.
Otto von Bismarck
 
Text 40 Lustig gelebt und selig gestorben, heißt dem Teufel die Rechnung verdorben.
Sprichwort
Text 41 Geizhälse sind unangenehme Zeitgenossen, aber angenehme Vorfahren.
Bernhard Fürst von Bülow
 
Text 42 Der eigene Hund macht keinen Lärm - er bellt nur.
Kurt Tucholsky
 
Text 43 Es gibt Menschen, die Fische fangen, und solche, die nur das Wasser trüben.
Chinesisches Sprichwort
 
Text 44 Es ist nicht genug, zu wissen,
man muss auch anwenden;
es ist nicht genug, zu wollen,
man muss auch tun.

J. W. v. Goethe
 
Text 45 Was alle hören wollen, ist in der Regel falsch.
Walter Rathenau
 
Text 46 Es ist umsonst, dass dir das Glück zugegen ist, wenn du nicht selbst erkennst,
wie glücklich du bist.

Konfuzius
 
Text 47 Das, was du bist, redet lauter als das, was du sagst.
Asiatisches Sprichwort
 
Text 48 Erhoffe das Beste und sei gefasst auf das Schlimmste.
Sprichwort
 
Text 49 Gewinn und Verlust dauern nur einen Tag –
Ehre und Schande währen tausen
d Jahre.

Japanische Weisheit
 
Text 50 Immer die kleinen Freuden aufpicken,
bis das große Glück kommt.
Und wenn es nicht kommt,
dann hat man wenigstens
die kleinen Glücke gehabt.

Theodor Fontane

Zurück

© Palmen-Express · Hendrik Schweiger · Wiesbaden · Kontakt: per Mail oder Feedbackformular