Termine, Aktuelles und Erinnerungen rund um den Palmen-Express (letzte Aktualisierung: 29.10.2017, 17:56 Uhr)


 Aktuelles


Saison verlängert

Bisher spielt das Wetter noch mit und wir haben uns entschlossen, die Betriebszeit zu verlängern. Der Palmen-Express fährt noch bis Sonntag, 29.10.2017.

Betrieb an folgenden Tagen
(wenn das Wetter es zulässt)


So, 01.10., 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Di, 03.10., 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sa, 07.10. bis 22.10., täglich 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sa, 28.10., 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
So, 29.10., 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Di, 31.10., 11:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr


Ab dem 01.11.2017 ist das Betriebsjahr für den Palmen-Express zu Ende und wir freuen uns auf eine neue Saison 2018.

Hendrik Schweiger und sein Team vom Palmen-Express
 


„Aus alt mach neu“ oder: Der neue Zug sieht ziemlich alt aus

Seit dem Sommer 1972 hat unser Zug zuverlässig seine Runden durch den Palmengarten gedreht. Und genau bei den „Runden“ lag das Problem. Der Palmengarten wurde rund ums Papageno-Theater neu gestaltet. Das Theater erhielt unter anderem einen direkten öffentlichen Zugang von und zur Zeppelinallee. Durch diese Umbauten musste leider die bisherige Wendeschleife rund um das Theater entfallen. Unser Zug kann also nicht mehr an dieser Station drehen, um wieder in Richtung Spielwiese zu starten.

Für uns heißt das: Der "alte" Palmen-Express hatte 2011 sein letztes Betriebsjahr und ging zu seinem „Vierzigsten“ in den Ruhestand.


Aber keine Angst, es gibt ja einen neuen Palmen-Express! Damit dieser keine Wendeschleife mehr braucht, wurde er ein so genanntes „Zwei-Richtungs-Fahrzeug“, wie Sie es bei der Frankfurter Straßen- und U-Bahn schon kennen. Und genau dort findet – besser gesagt fand - sich auch das Vorbild für den neuen Zug: Die Triebwagen der Frankfurt-Offenbacher-Trambahn-Gesellschaft (FOTG) standen Pate für das neue Fahrzeug. Vorbild ist also die erste elektrische Straßenbahn Deutschlands, die ab 1884 regulären, kommerziellen Betrieb zwischen Frankfurt und Offenbach anbot.

Nach dem ersten (schwierigen) Betriebsjahr wurden schon die meisten technischen Nacharbeiten durchgeführt und der neuen Saison steht (fast) nichts mehr im Wege. Ach ja: Eine Fahrleitung gibt es im Palmengarten natürlich nicht . Der neue Zug wird – wie bisher – mit leistungsstarken Akkus betrieben.





Mehr zur Fahrzeuggeschichte bei Wikipedia: www.de.wikipedia.org/wiki/FOTG


Schauen Sie doch mal bei uns vorbei und genießen eine Fahrt mit dem neuen (alten) Palmen-Express.

 


 Termine


Zurzeit gibt es keine Termine

 

 Erinnerungen


Gewinner gekürt: Foto der Saison 2005

Das Jahr hat sich dem Ende geneigt und wir hätten ja schon beinahe vergessen, die Gewinner des diesjährigen Foto-Wettbewerbs auszuwählen. Auch dieses Jahr ist es uns nicht leicht gefallen, drei Fotos auszuwählen. Aber das Team hat sich nun für drei Bilder entschieden.

Den Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch vom Palmen-Express-Team
Zu den Fotos 


Foto der Saison 2004
Die Gewinner stehen fest


Endlich haben wir es geschafft und aus 36 Einsendungen den Gewinner des diesjährigen Foto-Wettbewerbs ausgesucht. Der Gewinner ist Herr oder Frau Glenn-Rio-Jude Ziegelaar aus Eschborn. Das Siegerfoto wurde von allen Mitarbeitern nach einer Punktevergabe zum Sieger gekürt.

Jürgen Schweiger und sein Team gratulieren den Gewinnern ganz herzlich!


Zu den Fotos



2003: Die Nachtführungen

Auch im Jahr 2003 gab es wieder die beliebten Nachtführungen, bei der auch der Palmen-Express wieder beteiligt war. Unter dem folgenden Link finden Sie einen detaillierten Bericht von Frau Dr. Hilke Steinecke, die als eine der Initiatoren der Nachtführungen gilt und auch in diesem Jahr dafür gesorgt hat, dass Sie wieder einige unbekannte und interessante Details des Palmengartens kennen lernen konnten.

Zum Bericht bitte hier klicken: 



2002: Das Jubiläumsfest

Am Wochenende 13./14. Juli 2002 war es soweit: Der Zug feierte seinen 30sten Geburtstag und war so frisch wie am ersten Tag. Fast alle Mitarbeiter waren (teilweise mit Ihren Familien) dabei und – wie immer – gut gelaunt. Der Malwettbewerb, der Quiz, viele Luftballons und nicht zuletzt das geliehene Schienenfahrrad freuten sich auf viele Besucher, gegen die selbst das "schlechte Wetter" nichts ausrichten konnte.

Einladung zum Jubiläumsfest
Erfahren Sie nach einem Klick mehr über das Jubiläumsfest,
das Quizergebnis und den Malwettbewerb.
 



2002: Hochwasser an der Elbe
• Sonderverkauf der Jubiläumsartikel zu Gunsten einer stark betroffenen Familie

Auch der Palmen-Express wollte dazu beitragen, einen finanziellen Beitrag zur Linderung der Not zu leisten, die durch die schrecklichen Wasserschäden entlang der Elbe entstanden ist. Ein besonderes Ziel war, dass die Menschen Ihre Hoffnung nicht verlieren und nicht das Gefühl haben, völlig allein vor den Trümmern Ihrer Existenz zu stehen. Daher haben wir uns entschlossen, eine Familie, die außergewöhnlich schwer betroffen ist (siehe Foto), direkt zu unterstützen.

Zu diesem Zweck haben wir die restlichen Jubiläumsartikel und gespendet und Ihnen zum Kauf angeboten. Auch unsere Mitarbeiter haben Ihre Freizeit gespendet und beim Verkauf kräftig mitgeholfen. Wir sind stolz darauf, dass wir auf diesem Wege 1100,- Euro erwirtschaftet haben. Dieses Geld ging ohne Abzüge auf das Konto der Familie Rauscher*.

Weitere Informationen:
Sonderverkauf zu Gunsten der Familie Rauscher*


* = Name geändert, um die Privatsphäre der Familie zu wahren.



2001: Nachtführungen

Es begann als Experiment und es zeigte sich schnell, dass die Idee voll ins schwarze traf und fast mehr Interessierte Besucherinnen und Besucher kamen als bewältigt werden konnten. Selbstverständlich machte das den Organisatorinnen Mut hier eine neue Tradition im Palmengarten entstehen zu lassen.

Zum Bericht bitte hier klicken: 



© Palmen-Express · Hendrik Schweiger · Wiesbaden · Kontakt: per Mail oder Feedbackformular